Wie geht das mit den Hummeln 

Im Mittelpunkt eines jeden Hummelvolks steht die Königin. Sie wird gegen Ende des Winters allein wach und beginnt im Frühjahr mit dem Bau eines neuen Nests. Die Königin legt Eier, aus denen Larven schlüpfen. Nach einigen Wochen erhält sie von so genannten Arbeiterinnen Hilfe bei der Brutpflege. Diese Arbeiterinnen sorgen nämlich für die Nahrung. Sie fliegen aus und machen sich von Blume von Blume an die Nahrungssuche. Dabei nehmen sie mit ihrem dicken Pelz und über ihre Beinchen aus jeder Blüte Pollen mit. Auf diese Weise werden die Pflanzen von Hummeln bestäubt. Dank eines speziellen Zuchtverfahrens kann Koppert das ganze Jahr hindurch Hummelvölker liefern, die zu jedem Zeitpunkt und unter allen Umständen ihre Arbeit tun.

Hummelvolks
Lebenszyclus der Hummeln





Film: In dieser kurzen Filmaufnahme können Sie die Bestäubung von Blaubeerblüten durch Hummeln beobachten

 

Haftungsausschluss: Unsere Produkte sind für professionelle Erzeuger im Agrar- und Gartenbaubereich vorgesehen und stehen nicht für den privaten Verkauf zur Verfügung. Die vorliegende Website dient ausschließlich zur Information. Für unsere Firmeninformationen verweisen wir Sie auf www.koppert.nl.