Ich sehe was, was duh nicht siehst... 

Im Boden, rund um die Wurzeln von Pflanzen, kämpfen winzige Lebewesen (Bakterien und Schimmelpilze) um Nahrung. Außer den schlechten Bakterien und Schimmelpilzen, die eine Pflanze krank machen können, gibt es auch gute, die mit den Wurzeln der Pflanze zusammenarbeiten. Kräftige, gesunde Wurzeln machen es der Pflanze leichter, Nährstoffe aus dem Boden zu holen. Dadurch wird die Pflanze kräftiger und nicht so schnell krank. Deshalb werden im Gewächshaus gute Schimmelpilze eingesetzt, die den Boden verbessern sollen. 

Haftungsausschluss: Unsere Produkte sind für professionelle Erzeuger im Agrar- und Gartenbaubereich vorgesehen und stehen nicht für den privaten Verkauf zur Verfügung. Die vorliegende Website dient ausschließlich zur Information. Für unsere Firmeninformationen verweisen wir Sie auf www.koppert.nl.