Hummeln und Bienen 

Wer im Sommer in einem Garten mit Blumen sitzt, hört um sich herum ein intensives Summen und Brummen. Hört er dann Hummeln oder Bienen? In vielerlei Hinsicht ähneln sich Hummeln und Bienen, denn sie gehören zur gleichen Familie. Hummeln und Bienen haben 6 Beine, 5 Augen, 4 Flügel, 3 Körperteile, 2 Fühler und 1 Stachel. Aber es gibt auch Unterschiede.

Eine Hummel ist größer als eine Honigbiene und hat viel mehr Haare. So erscheint sie noch größer.

Hummeln und Bienen
Hummeln

Hummeln sind nicht aggressiv. Die Weibchen können zwar stechen, tun das aber fast nie. Der Stachel einer Hummel bleibt nach dem Stich nicht zurück wie der Stachel einer Honigbiene. Eine Hummel stirbt nach einem Stich nicht und kann den Stachel erneut verwenden, wie auch Wespen das können.

Eine Hummel lebt in einem Volk mit 1 Königin und bis zu 500 anderen Arbeiterinnen. Auch in einem Bienenvolk gibt es 1 Königin, die allerdings von bis zu 50.000 Arbeiterinnen umringt wird. Eine Hummelkönigin legt ihre Eier nicht in einer Wabe ab. Sie legt ihre Eier in kleine Gefäße, die sie aus Pollen baut.

Bienen können einander berichten, wo gute Nahrungsquellen zu finden sind. Dazu führen sie am Nesteingang einen Tanz auf, der die Richtung anzeigt, in der die anderen Bienen die Nahrung finden können. Hummeln fliegen häufig allein. Sie besuchen mehr unterschiedliche Blüten und teilen einander ihre Nahrungsquelle nicht mit.

Bienen und Hummeln sind für die Bestäubung von Pflanzen unverzichtbar. Sie übertragen Pollen von der einen Blüte auf den Stempel der anderen Blüte. Vor rund zwanzig Jahren kam man zu der Erkenntnis, dass Hummeln hervorragend zur Bestäubung in Gewächshäusern eingesetzt werden konnten. Bienen hingegen tummeln sich sehr gerne in Obstbäumen.  

Bienen

Daher sind Bienen bei Obstbauern sehr beliebt. Bienen sorgen für eine bessere Ernte. Im Vergleich zu Bienen können Hummeln besser niedrige Temperaturen vertragen und kommen mit weniger Licht aus. Außerdem arbeiten sie schneller. Deshalb werden Hummeln zusätzlich zu Bienen im Obstanbau eingesetzt.

Bienen und Hummeln sind für den Menschen sehr nützliche Helfer. 


 

Haftungsausschluss: Unsere Produkte sind für professionelle Erzeuger im Agrar- und Gartenbaubereich vorgesehen und stehen nicht für den privaten Verkauf zur Verfügung. Die vorliegende Website dient ausschließlich zur Information. Für unsere Firmeninformationen verweisen wir Sie auf www.koppert.nl.